Archiv der Kategorie: Technikbereich

+++ BBSL in Falkensee 2024 +++

Beitrag vom 18.02.2024:

In Falkensee fand wie jedes Jahr der Bundesbreitensportlehrgang statt. Hier kann man sich über alle Facetten im TKD auf den neuesten Stand bringen lassen. Was war dieses Jahr besonders? Es war eine Veranstaltung, die einen neuen Rekord bei den Teilnehmern und Teilnehmerinnen hingelegt hat.

409x Ja zu unserem Sport Taekwondo.
409x Ja zu der Organisation vom BBSL.
409x Ja zum Kyorugi.
409x Ja zur Poomsae.
409x Ja zur Selbstverteidigung.

Es ist aus Sicht des Vorstandes des TVBB wunderbar zu sehen, wie unsere Community zusammenhält und wächst. Wir sehen uns auf alle Fälle im nächsten Jahr.

Link zu den Bildern:

BBSL in Falkensee 2024 | Taekwondoverband Berlin-Brandenburg e.V. (tvbb.info)

Danksagungen:

Vielen Dank, geht an die DTU
Vielen Dank, geht an den TVBB
Vielen Dank, geht an unsere Referenten und Referentinnen
Vielen Dank geht an die Falken Fighters
Vielen Dank geht hier an die Eltern, die so brav gewartet haben.

Euer Taekwondo-Verband Berlin-Brandenburg e.V.

+++ BBSL in Falkensee +++

Beitrag vom 15.02.2024:

Am Wochenende steht uns ein absoluter Höhepunkt bevor. Packt Eure Sachen und kommt nach Falkensee.

Die Referenten und Referentinnen sind top. Die Organisation ist top. Die Stimmung wird top sein.

Ausschreibung:

Termine/Ausschreibungen | Taekwondoverband Berlin-Brandenburg e.V. (tvbb.info)

Wir freuen uns, Euch zu sehen.

Euer Taekwondo-Verband Berlin-Brandenburg e.V.

+++ 11. Turkish Open in Antalya +++

Beitrag vom 13.02.2024:

Vom 09. – 14. Feburar fanden in Antalya die 11.Turkish Open Poomsae und Kampf statt. Auf diesem ersten großen internationalen Turnier des Jahres konnten zwei unser Taekwondo-Spitzensportler:innen Medaillen erkämpfen. Im wunderschönen Antalya stelle Lanika als Freestyle-Profi erneut unter Beweis, dass sie zur Elite in Deutschland gehört und auf internationalem Parkett brilliert. So errang Lanika in ihrer Freetyle-Klasse weiblich U17 knapp hinter Iran und Türkei Bronze. In der Klasse traditionell U14 ließ sie 17 ihrer Konkurrentinnen hinter sich und holte Silber hinter Iran. Hilko erkämpfte souverän den ersten Platz im Einzel traditionell U40, und knüpft so nahtlos bei seinen Erfolgen aus dem letzten Jahr an. Wir sind sehr stolz auf diese starken Leistungen! Vielen Dank an unsere Fans, die beim Livestream alles mitverfolgt und mitgefiebert haben.

Hilko und Lanika vom USV Postdam

Euer Taekwondo-Verband Berlin-Brandenburg e.V.

+++ Frohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahr 2024 +++

Beitrag vom 21.12.2023:

Sehr geehrte Vereine,
sehr geehrte Trainerinnen und Trainer,
sehr geehrte Sportlerinnen und Sportler,

der Vorstand vom TVBB möchte sich an dieser Stelle für das erfolgreiche Jahr 2023 bedanken, besonders für die Zusammenarbeit und das unermüdliche Engagement aller Beteiligen für unseren Sport.

Wir konnten aus unserer Sicht das Jahr mit vielen sportlichen Erfolgen abschließen, sowohl auf großer als auch auf kleiner Bühne. Aber nicht nur die Erfolge zählen, sondern auch die vielen kleinen Tätigkeiten im Breitensport.

Vielen Dank dafür !!!

Lass Sie uns weiterhin so vertrauensvoll zusammenarbeiten, um noch viele weitere Erfolge zu feiern und auch weiterhin im Breitensport zu wachsen.

Wir wünschen Euch eine schöne Weihnachtszeit und ein frohes Neues Jahr 2024!

Hier noch ein geheimes Rezept zum Backen:

Links zur Jahres-Zusammenfassung:

KJ 2023 | Taekwondoverband Berlin-Brandenburg e.V. (tvbb.info)

Sportliche Grüße

Der Vorstand vom Taekwondo-Verband Berlin-Brandenburg e.V.

+++ TVBB ARCHIV 2013 – 2023 +++

Beitrag vom 01.12.2023:

Hallo liebe Sportsfreunde und liebe Vereine,

als kleine Weihnachtsüberraschung hat der TVBB ein ARCHIV angelegt. Das betrifft alle Beiträge die je auf www.TVBB.info erschienen sind. (Ausschreibungen nicht). Es sind über 200 Beiträge der letzten 10 Jahre, mit teilweise sehr sehenswerten Fotos. Hier könnt Ihr mal so richtig in Erinnerungen schwelgen.

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Störbern.

10 Jahre www.TVBB.info in der Übersicht:

Link:

ARCHIV | Taekwondoverband Berlin-Brandenburg e.V. (tvbb.info)

Euer Taekwondo-Verband Berlin-Brandenburg e.V.

+++ Gold und Silber bei den Europameisterschaften +++

Beitrag vom 25.11.2023:

Hilko wird Europameister! Bei den Poomsae Europameisterschaften in Innsbruck, gewinnt Hilko mit seinem Herrenteam (über 30) grandios und souverän den Europameistertitel! Wyatt wird Vize-Europameister im Freestyle Einzel unter 17. Mit hohen Sprüngen und Kicks überzeugte er nicht nur das Publikum, sondern auch die Kampfrichter. Herzlichen Glückwunsch! Fabian und Ronja konnten mit ihrer Freestyleform eine Hammerleistung auf die Fläche bringen und gewinnen den 6. Platz. Lanika konnte als jüngste Starterin in ihrer Kategorie einen tollen 8. Platz belegen. #EPC2023

Impressionnen

weitere Ergebnisse:

Deutsche Taekwondo Union e.V.: Listen/Ergebnisse (dtu.de)

Euer Taekwondo-Verband Berlin-Brandenburg e.V.

+++ Los geht’s: Poomsae-Europameisterschaften in Innsbruck +++

Beitrag vom 23.11.2023:

Unsere TVBB-Sportler sind gemeinsam mit dem Nationalteam in Innsbruck angekommen und freuen sich auf die Europameisterschaft, die morgen startet. Bitte Daumen drücken für Wyatt (Freestyle Einzel unter 17), Lanika (Freestyle Einzel unter 17) und Fabian und Ronja (Freestyle Paar Über 18), die morgen dran sind. Hilko startet mit seinem Team am Samstag. #EPC2023

Livestream:

Euer Taekwondo-Verband Berlin-Brandenburg e.V.

DEUTSCHLAND FAN SHIRT

UNTERSTÜTZE DEIN TEAM #ROADTOINNSBRUCK

Beitrag vom 02.11.2023:

Von 24. bis 26. November finden in der „Olympiaworld“-Halle in Innsbruck die 16. Taekwondo-Europameisterschaften in der Kategorie „Poomsae“ statt.

Die Deutsche Taekwondo Union entsendet das größte Team, das bisher für Deutschland an den Start gehen gegangen ist: 36 Athletinnen und Athleten werden um Medaillen kämpfen. Damit die Fans sie bestmöglich unterstützen können, gibt es ab sofort Fanshirts zu erwerben.

Taekwondo-Europameisterschaften Poomsae – FOR THREE 43 Basketball

Euer Taekwondo-Verband Berlin-Brandenburg e.V.

+++ Poomsae-Europameisterschaften in Innsbruck +++

Beitrag vom 11.10.2023:

Die Poomsae-Europameisterschaften werden Ende November in Innsbruck ausgetragen. Mit dabei sind Lanika (Freestyle Einzel), Wyatt (Freestyle Einzel), Hilko (Team) sowie Ronja & Fabian (Freestyle-Paar) Sie vertreten Deutschland im November. Damit stellt der TVBB gleich fünf der gut 35 Athleten des Nationalteams. Wir wünschen viel Erfolg auf der #roadtoinnsbruck

unser Team

weitere Infos:

Landesstützpunkt Technik des TVBB | Taekwondoverband Berlin-Brandenburg e.V.

Euer Taekwondo-Verband Berlin-Brandenburg e.V.