TVBB beim ETU-Coach-Seminar


Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /homepages/44/d71052529/htdocs/wp-content/plugins/wp-social-sharing/includes/class-public.php on line 81

Vom Freitag den 31.10.bis Sonntag den 02.11.2014 fand in Düsseldorf eine Weiterbildung für Europas Spitzentrainer unter der Leitung von Chakir Chelbat, Vorsitzender des Kampfrichterkomitees der World Taekwondo Federation (WTF) und der Europäischen Taekwondo Union (ETU), sowie Philippe Bouedo, Vorsitzender der Wettkampfkommission der WTF und ETU, statt. Dieses Seminar ist verpflichtend, da die ETU die Fähigkeiten und den Standard der Coaches in Europa weiter fördern und verbessern möchte. Bei erfolgreicher Teilnahme werden Teilnehmer zudem für die kommenden zwei Jahre lizenziert, um auf europäischer Spitzenebene Athleten betreuen zu können. Wo Neumitglied Patrick Prangel (Taekwondo Tigers Berlin) und Wettkampftrainer Sven Fröscher (Taekwondo Elite Berlin) an diesem Seminar mit Erfolg teilgenommen haben und verfügen nun über diese Qualifikation. Während des oben genannten Zeitraumes wurde ihnen die aktuellen Wettkampfregeln und Punktesysteme, aber auch viele weitere Informationen rund um das Wettkampfgeschehen vermittelt. Zudem wurde auch ein Taekwondo -spezifischer Erste-Hilfe Kurs absolviert. Damit sind beide Trainer, Patrick Prangel und Sven Fröscher, berechtigt auch in den kommenden Jahren Leistungssportler bei High Level Meisterschaften (G1/G2, EM, WM) selbst zu betreuen. Insgesamt nahmen ca. 160 Trainer aus Deutschland, Island, Norwegen, Belgien, Finnland, Dänemark, Vereinigte Arabische Emirate, Schottland usw. teil.

10685396_10201804875843474_2173120775610318146_n

10628274_10201804900444089_5550903980798061888_n

10698601_10201804896443989_3462835234243026132_n