Poomsae-Bundesranglistenturnier in Witten


Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /homepages/44/d71052529/htdocs/wp-content/plugins/wp-social-sharing/includes/class-public.php on line 81

Am 28. April wurde in Witten das Bundesranglistenturnier im Taekwondo-Formenwettkampf 2018 ausgetragen. Insgesamt zehn Sportler aus drei Vereinen (Potsdam, Dabendorf und Hellersdorf) vom TVBB waren dabei. Das Turnier fand in einer hellen Halle mit 4 Kampfflächen ohne internationale Konkurrenz statt.
Die große Überraschung war gleich zu Beginn des Wettkampfes. Hilkos Team (mit Shajan aus Wiesbaden und Fabian aus Stuttgart) holte sich vor den ehem. Europameistern die Goldmedaille. Auch Leons Team der Kadetten (gemeinsam mit 2 Sportlern von Redfire) gewann die Goldmedaille. Ronja präsentierte sich ausgezeichnet im Freestyle-Paar und im Freestyle-Team. Gemeinsam mit ihren Teamkollegen (aus Hessen bzw. aus Niedersachsen und NRW) wird sie in dieser Konstellation als Nationalteam bei den British Open antreten.
Im Freestyle gab es für den TVBB noch zweimal Silber (Freestyle-Paar von Gina und Leon, Freestyle-Einzel von Fabian) und im traditionellen Formenlauf dreimal Bronze (Inga, Hilko und Leon).
Insgesamt eine schöne Leistung, auf der wir uns aber noch nicht ausruhen können. Jetzt heißt es: Auf nach Wien zum G1-Turnier!