DEUtsche Meisterschaft 2021


Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /homepages/44/d71052529/htdocs/wp-content/plugins/wp-social-sharing/includes/class-public.php on line 81

Beitrag vom 17.10.2021:

Der TVBB hat wieder einen Deutschen Meister! Aber fangen wir von vorn an. Auf 4 Kampfflächen fand an diesem Wochenende in Ochsenhausen die Deutsche Meisterschaft der Kadetten und Junioren statt. Hier konnten die Vereine des TVBBs wieder überzeugen.

Ergebnisse:

1. Platz Nontawat Yoosomsri (U15 -45 KG LK1) – TKD Elite Berlin e.V.

3. Platz Leroy Nowakowski (U15 -45 KG LK1) – TKD Amvicu (SC Potsdam e.V. Abt. Taekwondo)

3. Platz Meryem-Melike Erbek (U15 -47 KG LK1) – TKD Elite Berlin e.V.

9. Platz Teamwertung – TKD Elite Berlin e.V.

32. Platz Teamwertung – TKD Amvicu (SC Potsdam e.V. Abt. Taekwondo)

Interview mit Nontawat Yoosomsri der neue Deutsche Meister 2021 vom TVBB:

Nontawat ist 13 Jahre alt und macht seit 3 Jahren TKD bei Taekwondo Elite Berlin e.V.

War es schon immer dein Ziel DM zu werden?
„Mein größter Traum ist die Europameisterschaft und die Teilnahme bei Olympia.“

Wer hat dich am meisten beeinflusst TKD zu machen?
„Ein Freund aus der Schule hat mich zum TKD gebracht. Aber meine Mutter hat den meisten Einfluss darauf, dass ich auch bei der Sache bleibe.“

Wie war die Vorbereitung bzw. wie war die Zusammenarbeit mit deinem Trainer?
„Sven ist ein sehr strenger Trainer. Aber wenn man Leistung bringt, dann kann er auch sehr lustig sein. Ich habe Leistung gebracht und bin deswegen mit einem sehr guten Gefühl zur DM gefahren. Ich hatte eine sehr gute Vorbereitung durch Sven.“

Wie fühlt es sich an DM zu sein?
„Ich fühle mich gar nicht so besonders. Ich wusste das ich es mit der Vorbereitung schaffen kann. Und das habe ich auch getan.“

Nontawat in Aktion
Nontawat, Sven Fröscher und Meryem-Melike

Statement vom TKD Amvicu:

Für unser Team Amvicu lief es auch sehr gut. Team Amvicu war mit einem Sportler zur Deutschen Meisterschaft angereist. LeRoy Nowakowski startete in sein 3.Tunier in diesem Jahr. In der Vorrunde und Später im Viertelfinale konnte er sich gegen 2 starke Kontrahenten durchsetzen. Leider schied er im Halbfinale mit 3 Punkten Unterschied aus. Er sicherte sich verdient Bronze 🥉. Wir sind alle sehr stolz auf ihn und seine Leistung bei den Deutschen Meisterschaft.

Roy (Co-Trainer und Papa von Leroy), Leroy und Martin von TKD Amvicu

Kampfrichter und Kampfrichterinnen

Des Weiteren ist noch zu erwähnen, dass wir zwei engagierte Kampfrichter vor Ort hatten. Denn ohne diese Unterstützer sind solche Turniere nicht möglich. Für den TVBB vor Ort waren:

Ai Quynh Vo – Kampfrichterreferentin TVBB
Martin Poller – Bundes-Kampfrichter DTU

Vielen Dank für Euer Engagement!

Ai Quynh Vo (TVBB) und Paul Heinrich (TVSH)

Danksagung vom TVBB:

Recht herzlichen Dank geht an alle die das Turnier möglich gemacht haben! Außerdem geht ein großer Dank an alle Vereine im TVBB die durch ihr unermüdliches Handeln dafür sorgen, dass wir solche Erfolge feiern können. Vielen Dank!

Deutsche Taekwondo Union e.V. – Einziger in Deutschland anerkannter Fachsportverband für olympisches Taekwondo (dtu.de)

Bayerische Taekwondo Union 

TKD Elite Berlin e.V.

TKD Amvicu (SC Potsdam e.V. Abt. Taekwondo)

Euer TVBB