Impressum

Anschrift der Geschäftsstelle:

TVBB e.V.
z.H. Christian Schubert
Waldstraße 1a
15890 Eisenhüttenstadt
Tel.: 0163 / 4619429
E-Mail: geschaeftsstelle@tvbb.info

Prädisent Vizepräsident
Günter Ixmann Michael S. Hans
Kufsteiner Straße 39
10812 Berlin
Morsestraße 21
14612 Falkensee
praesident@tvbb.info vizepraesident@tvbb.info

 

Bankverbindung: Postbank Leipzig

Kontonummer: 603 388 908

Bankleitzahl: 860 100 90

IBAN: DE35 86010090 0603388908

 



Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Taekwondo-Verband der Länder Berlin und Brandenburg e.V.

Haftung für Inhalte:

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.

Haftung für Links:

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.
Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht:

Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen.
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.

Abmahnung:

Nach § 13 Abs. 5 UWG bzw. § 2 Abs. 3 UKlaG ist die missbräuchliche Geltendmachung eines wettbewerbsrechtlichen Unterlassungsanspruchs ausgeschlossen, beispielsweise wenn erkennbar abgemahnt wird, um die Abmahnkosten zu kassieren. Es wird darauf hingewiesen, dass bei gewerbsmässiger Abmahnung ein Anwaltsbüro eingeschaltet, gegebenenfalls eine kostenpflichtige Zurückweisung und möglicherweise eine Gegenabmahnung veranlasst wird.

Olympisches Taekwondo