Alle Beiträge von Christian Schubert

Kay Dröge wird Deutscher Vize-Meister bei den Herren bis 68 Kg

Bei den deutschen Meisterschaften in Gummersbach gewann Kay Dröge nach einem Freilos und nach zwei Kämpfen gegen seine starke Konkurrenz die Silbermedaille. In der mit 15 Athleten besetzten Klasse bis 68 kg hatte es Kay im ersten Durchgang mit einen Kämpfer aus der NWTU zu tun. Er gewann diese Begegnung mit 7:5 und sicherte sich damit schon mal Bronze und zog in die nächste Runde gegen den Erfolgreichen A-Class Kämpfer und Bundeskaderathleten aus Bayern ein. Auch hier zeigte Kay eine starke Leistung und ließ nichts anbrennen und gewann mit 8:7 Punkten und stand damit im Finale der Deutschen Meisterschaft. Im Finalkampf stand dann der aktuelle Jugend Europameister aus Bayern gegenüber. Kay zeigte zwar eine engagierte Leistung, die jedoch gegen seinen wesentlich erfahreneren Gegner nicht ausreichte. Nach erster Enttäuschung konnte sich Kay über den Vize-Titel bei der Deutschen Meisterschaft freuen. Kay Dröge wird Deutscher Vize-Meister bei den Herren bis 68 Kg weiterlesen

Poomsae-Kampfrichterlehrgang in Potsdam 02.11.2013

Am Samstag, den 02.11.2013, fand der Kampfrichterlehrgang des TVBB für den Technikbereich in den Räumen der Universität Potsdam am Neuen Palais statt. Dies war der erste Poomsae-Kampfrichterlehrgang des TVBB dieser Art. Als Referenten konnten wir den angehenden Bundeskampfrichter Uwe Kuhne vom BTV gewinnen. Unterstützt wurde er von Minh (BTV) und Hilko (USV Potsdam). Der Einladung folgten insgesamt 15 Taekwondosportler- viele aus dem Raum von Berlin und Brandenburg, darunter sogar der Präsident des TVBB Günter Ixmann. Besonders freuten wir uns über die Gäste aus Rostock, die den weiten Weg bis nach Potsdam auf sich genommen haben und so den Lehrgang bereicherten.
Poomsae-Kampfrichterlehrgang in Potsdam 02.11.2013 weiterlesen